Hansestadt Aktuell | Nachrichten für Attendorn.

Menu

Neues Online-Verfahren für die Abfallentsorgung in Attendorn

Die Hansestadt Attendorn bietet Internetnutzern ab dem 4. August 2012 über ihre Homepage www.attendorn.de ein neues Online-Verfahren für die Anmeldung der Sperrmüll-, Altholz-, Elektro-/Metallschrott- sowie der Schadstoffabfuhren an.

Ab dem 4. August können Internetnutzer aus der Hansestadt ihren Abfallentsorgungswunsch in den virtuellen „Warenkorb“ legen

Die Hansestadt Attendorn bietet Internetnutzern ab dem 4. August 2012 über ihre Homepage www.attendorn.de ein neues Online-Verfahren für die Anmeldung der Sperrmüll-, Altholz-, Elektro-/Metallschrott- sowie der Schadstoffabfuhren an.

Das neue Verfahren wurde von der Firma SEDRO-System Engineering aus Drolshagen entwickelt und ist speziell auf kommunale Abfallsammlungen zugeschnitten.

Das bisher in Formularform aufgebaute Anmeldungsportal auf der Internetseite der Hansestadt Attendorn wird durch ein Verfahren ersetzt, das an den bekannten Warenkorb eines Onlinekaufhauses erinnert.

Der Internetnutzer wird von der Auswahl seiner Straße bis zur Bestätigung der angemeldeten Abfälle Schritt für Schritt durch die Anmeldung gelotst. Die für seine Adresse möglichen Abfuhrtermine werden dem Bürger automatisch zur Auswahl gestellt und lassen keine falschen Terminierungen mehr zu. Auch besonders häufig falsch zugeordnete Abfälle – wie zum Beispiel der Holzschrank zur Sperrmüllabfuhr – werden zukünftig noch während der Anmeldung identifiziert und mit einem Hinweis auf die korrekte Entsorgung versehen.

Nach Abschluss der Abfall-Anmeldung erhält der Nutzer abschließend eine automatische Bestätigungsmail der Hansestadt Attendorn mit einer nochmaligen Übersicht der Abfuhrdaten. Darüber hinaus besteht vorab die Möglichkeit, eine Erinnerungsmail oder eine kostenlose SMS für den Vortag der Abfuhr zu abonnieren. Das rechtzeitige Hinausstellen der Abfälle kann damit nicht mehr vergessen werden.

Über den Direktlink www.attendorn.abfuhrtermine.info oder über die Verlinkung auf der Startseite der Homepage der Hansestadt Attendorn www.attendorn.de gelangt der Nutzer auf die neue Abfallseite.

Die Bürgerinnen und Bürger, die über keinen Internetanschluss verfügen, können selbstverständlich auch weiterhin die Sonderabfuhren schriftlich per Anforderungskarte (zu beziehen an der Rathaus-Information), persönlich im Bürgerbüro oder telefonisch bei der Abfallservice-Nummer (02722/64-446) der Hansestadt Attendorn anmelden.

Kategorie:   Aktuell, Intern