Hansestadt Aktuell | Nachrichten für Attendorn.

Menu

Kulinarische Eventwanderung von Burg zur Burg

Am Sonntag, 10. August 2014, wird es in den Wäldern von Attendorn spektakulär. Denn dann findet die kulinarische Eventwanderung „Burg zur Burg“ statt.

Die Hansestadt Attendorn freut sich, erneut eine Event-Führung anbieten zu können.

Die Hansestadt Attendorn freut sich, erneut eine Event-Führung anbieten zu können.

Nachdem im Oktober 2013 die erste Attendorner Event-Stadtführung ein voller Erfolg war, geht es in diesem Jahr raus aus der Innenstadt hinaus auf die Wanderstrecke. Die Hansestadt Attendorn als Veranstalterin freut sich, dass auch dieses Mal wieder bekannte Gesichter mit von der Partie sind. So wirken unter anderem die Schützengesellschaft Attendorn 1222 e.V., Hettwich vom Himmelsberg, Frank Theis, Peter “Pittjes” Höffer, die Theatergruppe Helden und viele mehr bei diesem Event mit.

Treffpunkt ist am 10. August um 15.00 Uhr auf dem Platz „Alter Markt“ in Attendorn. Nach einem kurzen Empfang fährt ein Bus zur Burgruine Waldenburg. Von dort geht es auf einer 9,5 km langen Wanderstrecke bis zur Burg Schnellenberg. Auf dem Weg wechseln sich verschiedene kulinarische und schauspielerische Stationen ab. „Tauchen Sie ein in die Geschichte von Raubrittern und Hexen, die in Attendorn ihr Unwesen getrieben haben“, so die Organisatoren des Stadtmarketings.

Den Abschluss bildet ein eventreiches Abendessen auf der Burg Schnellenberg. Von dort gibt es um ca. 21.00 Uhr einen Rücktransfer in die Stadt.

Wichtige Hinweise für alle Interessierten: Die Strecke verläuft über ca. 9,5 km befestigte Waldwege. Dennoch ist die Strecke nicht rollstuhl- oder kinderwagengeeignet. Es sind ca. 300 Höhenmeter zu überwinden. Die Dauer der Wanderung beträgt ca. drei bis vier Stunden.

Der Vorverkauf hat begonnen. Ab sofort können die Karten zum Preis von 55,00 Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.tickets.attendorn.de erworben werden. Das Kartenkontingent ist begrenzt.

 

Bild-und Quellennachweis: Nicole Kristes, Hanssestadt Attendorn

Kategorie:   Aktuell, Freizeit, Kultur